Bovist

Bovist Sm Bofist.
Bofist (Bovist) Sm "eine Pilzart" erw. fach. (15. Jh.), fnhd. vohenvist "Füchsinnenfurz" Stammwort. Zu mhd. vohe "Füchsin" (Fähe) und mhd. vist "Furz" (Fist). Der Anlaut wird gegen den Anlaut des zweiten Gliedes mitteldeutsch und niederdeutsch dissimiliert; die entstehende Form wird teils sekundär motiviert (zu Pfauen-, Buben-Fist), teils für ein Fremdwort angesehen. Dem Hinterglied entspricht mit gleicher Bedeutung genau gr. pézis "Bofist". Allgemeiner ist die Bezeichnung "Wolfsfurz" in gr. lykóperdon (so auch die botanische Bezeichnung dieses Pilzes), nndl. wolfsveest, nfrz. vesse-de-loupe u.a. Die Benennung bezieht sich auf die bei Berührung des alten Pilzes ausstäubenden Sporen.
Forssman, B. MSS 29 (1971), 47-70. deutsch ix. (fist), s. Fähe

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bovist — Bovist, 1) (Lycoperdon bovista), der gemeine Flockenstreuling, ein bekannter Haarslechtpilz, der kugelig niedergedrückt od. verkehrt kegelförmig, doppelhäutig, die äußere Haut in Felder abgetheilt u. später in breitliche Schuppen sich trennend,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bovist — Bovist, s. Bofist …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bovist — (Lycoperdon bovista), Wolfsrauch, Pilz mit mehreren Arten, groß, umgekehrt kegelförmig, gelblichweiß. unterhalb gefaltet und geschuppt; wirkt stark zusammenziehend und diente ehemals als blutstillendes Mittel …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bovist — Bovist, (auch:) Bofist: Der Name des Bauchpilzes, dessen reife Sporen unter einem Fußtritt stäubend entweichen, bedeutet eigentlich »Füchsinfurz«. Der erste Bestandteil von spätmhd. vohenvist ist mhd. vohe »Füchsin« (beachte Fähe ‹↑ Fuchs›… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bovist — Fruchtkörper (Radius 1 cm) eines Bovisten. Als Boviste werden verschiedene Pilze mit mehr oder weniger kugelförmigem Fruchtkörper bezeichnet, bei denen die Bildung der Sporen in einer Gleba im Innern des Fruchtkörpers (angiocarb) stattfindet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bovist — Bo|vist 〈a. [ vı̣st] m. 1〉 Angehöriger verschiedener, auf faulenden Stoffen lebender Gattungen der Bauchpilze; oV Bofist [<vohenfist (15. Jh.); zu mhd. vohe „Füchsin“ + nhd. Fist] * * * Bo|vist : ↑ Bofist. * * * Bovịst   [aus… …   Universal-Lexikon

  • Bovist — Bo|vist [ bo:vɪst , auch bo vɪst ], Bo|fist [auch bo fɪst ], der; [e]s, e (ein Pilz) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bovist, der — Der Bovist, S. Bofist …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bovista — Boviste Bleigrauer Bovist (Bovista plumbea) Systematik Abteilung: Basidienpilze (Basidiomycota) …   Deutsch Wikipedia

  • Boviste — Bleigrauer Bovist (Bovista plumbea) Systematik Abteilung: Basidienpilze (Basidiomycota) Klasse …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.